Messtechnik Beschichtungsstoffe

In der Messtechnik Beschichtungsstoffe werden Rohstoffe, Beschichtungsstoffe und Produkte für den Bautenschutz und die Wärmedämmung sowie Putze, Farben, Lacke und Lasuren messtechnisch geprüft und beurteilt.

Die Messtechnik Beschichtungsstoffe des RMI beschäftigt sich vor allem mit der Messung von optischen, physikalischen, mechanischen und bauphysikalischen Eigenschaften von Beschichtungsstoffen. Da sich die Einsatzgebiete und Anforderungen von Innen- und Außenbeschichtungen unterscheiden, gibt es für diese beiden Bereiche unterschiedliche Normen, in denen die Eignung eines Beschichtungsstoffes für eine bestimmte Anwendung beurteilt und klassifiziert wird. 

Beispielhafte Prüfungen mit Angabe der jeweiligen Prüfnorm und Einteilungsnorm