Skip navigation

Verarbeitung unter verschiedenen klimatische Bedingungen

Mit einer hochmodernen Klimakammer kann die Anwendungstechnik verschiedene klimatische Bedingungen erzeugen. Ob ein heiß-trockener Sommertag oder ein nass-kalter Wintertag, die Klimakammer kann auf verschiedene Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und Zyklen eingestellt werden. Der Kunde kann je nach Materialkategorie und Probengröße vorgeben, wie die Prüfung umgesetzt werden soll. Die im Auftrag angegebenen Untergründe und die zu prüfenden Produkte werden unter den gewünschten klimatischen Bedingungen mindestens 24 Stunden vorkonditioniert. Anschließend werden die Proben laut Kundenauftrag hergestellt, je nach Bedarf unter den klimatischen Bedingungen bis zur fertigen Erhärtung oder zur weiteren Prüfung gelagert. Ebenfalls können auch Produktvergleiche mit großen Stellwänden in der Klimakammer durchgeführt werden.